Variable Preisgestaltung ist inzwischen ein wichtiges Marketingtool um Kunden für seine Produkte zu gewinnen.

Mit der Erweiterung “Role Based Prices für WooCommerce” ist es möglich die Kunden in unterschiedliche Käufergruppen einzuteilen und dann innerhalb dieser Käufergruppen unterschiedliche Rabatte anzubieten.

Folgende Einstellungen bietet die Erweiterung:

  • Kunden in Kundengruppen einteilen
    Zum Beispiel: Stammkunden, Studenten, Größhändler, Abonnenten, Clubmitglieder, Wiederverkäufer oder auch alle Kunden
  • Staffelpreise
    Mit den Staffelpreisen kann für ausgesuchte Artikel ein Mengenrabatt gewährt werden
  • Produktbezogene Gruppenpreise
    Individuelle produktbezogene Preise für ausgesuchte Kundengruppen
    oder Rabatte auf alle Produkte innerhalb einer Kundengruppe
  • Produkte verstecken/anzeigen
    Anzeigen und Verstecken von Produkten in Abhängigkeit von der Gruppe
  • Festpreis oder Rabatt
    Rabatte können in Form eines Festpreises oder als fixer oder prozentualer Rabatt vergeben werden
  • Shop komplett sperren
    Nur bestimmten Kundengruppen den Zugang zu gewähren

Eine Ausführliche Anleitung und eine Auflistung aller Funktionen findest du hier:
https://marketpress.de/documentation/woocommerce-role-based-prices/ 

Verknüpfung der Kundengruppen und der Nutzerrollen

Kundengruppen sind nicht zu verwechseln mit den WordPress Benutzerrollen.
Benutzerrollen beinhalten Berechtigungen, die sich zum Beispiel auf die Darstellung der Website auswirken.  Kundengruppen beziehen dagegen nur auf die Darstellung oder Preisgestaltung der Produkte in WooCommerce.
Es besteht allerdings die Möglichkeit Kundengruppen und WordPress Benutzerrollen zu verknüpfen.
Daraus ergeben sich interessante Möglichkeiten.

Ein Plugin zur Erstellung und Verwaltung von Benutzerrollen gibt es hier:  User Role Editor

WooCommerce Video Tutorial

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: