Jeder große und erfolgreiche Onlineshop bietet seinen Kunden eine Seite mit Sonderangeboten an und generiert damit einen nicht unerheblichen Anteil seines Umsatzes.

Schnäppchen locken Kunden in den Onlineshop und verführen häufig zum Kauf von Produkten, die eigentlich nicht auf der Einkaufsliste standen.

So wird in WooCommerce eine Sale Seite angelegt

 

 1.  Eintrag Angebotspreis in der Produktbeschreibung

WooCommerce Angebotspreis Anleitung

2.  Eintrag Shortcode in die Verkaufsseite

Shortcodes sind in WordPress Kurzbefehle, die vorher definierte Funktion ausgeben.
Für Sonderangebote in WooCommerce ruft der Short-Code 

 reduzierte Produkte im Onlineshop auf.

Eine Auflistung der Shortcodes für WooCommerce findet sich hier.

Für diese Anleitung nutze ich die Erweiterung WooCommerce Shortcodes.

Plugin WooCommerce Shortcode

3.  Anpassung Shortcode

Eine Anpassung des Shortcodes an eigene Wünsche ist durch den Einsatz zusätzlicher Parameter möglich. Für den Shortcode 

gibt es folgende Parameter:

per_page=”12″ (Anzahl der angezeigten Produkte pro Seite)
columns=”4″ (Spaltenanzahl)
orderby=”date” (Sotierung)
order=”ASC” (Sortierreihenfolge)

Zusätzlich habe  ich folgenden Parameter hinzugefügt:

category=”Kleider” (Spezifische Kategorie)

WooCommerce Shortcode

4.  Shortcode zusammenstellen und veröffentlichen

Für die Sale Seite ergibt sich folgender Shortcode:

Sonderangebote WooCommerce

Wie leicht sich eine Sale Seite in der Praxis mit WooCommerce anlegen lässt, zeigt das folgende WooCommerce Lern-Video.

 

WooCommerce Onlinekurs WooAkademie
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://youtu.be/RIhujssqteo

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Sehr informative Seite! Danke!

Genau das, was ich gesucht habe, danke. Verständlich und einfach.