Versandmarken in WooCommerce mit shipcloud

Versandmarken WooCommerce shipcloud deutsches Tutorial

Versandmarken in WooCommerce mit shipcloud

Was ist shipcloud?

shipcloud ist eine Versandschnittstelle für Online-Händler und erstellt direkt in WooCommerce Versandmarken für eingegangene Bestellungen. 

Features

  • Erstellen automatisierter Versandmarken mit eigenen Logo
  • Individuelle Sendungsverfolgung
  • Eigenes Retourenportal

Verbandsdienstleister:

shipcloud arbeitet mit allen großen Paketdiensten zusammen. Bei jeder neuen Bestellung besteht die Möglichkeit, den jeweils günstigsten Versandanbieter auszuwählen. 

shipcloud gewährleistet eine Unabhängigkeit gegenüber den einzelnen Anbietern. Trotzdem ist es möglich, schon bestehende Verträge in shipcloud einbinden und so weiterhin (eventuell günstigere) ausgehandelte Konditionen zu nutzen.

  • DHL
  • DHL Express
  • Deutsche Post
  • UPS
  • Hermes
  • GLS
  • MyDPD Pro
  • MyDPD Business (vorher iloxx)
  • FedEx
  • TNT
  • GO! (General Overnight)

Sendungsverfolgung

Eine Sendungsverfolgung steht mit der Erstellung einer Versandmarke über shipcloud automatisch zur Verfügung. Eine Zusendung des Links für die individuelle Sendungsverfolgung an den Kunden ist sinnvoll. So fühlt sich der Kunde immer gut informiert und kann den Standort seines Pakets jederzeit nachvollziehen.

Was kostet shipcloud?

Kosten
Neben einer monatlichen Grundgebühr fallen Kosten für die Erstellung von Versandmarken an.

Starter
Max. 30 Sendungen für 4€ netto zzgl. Umsatzsteuer im Monat
Ambition
Max. 750 Sendungen für 14 €  netto zzgl. Umsatzsteuer im Monat + 0.05 € netto Transaktionsgebühr/Sendung
Professional
Max. 1.500 Sendungen netto zzgl. Umsatzsteuer im Monat + 0.04 € netto Transaktionsgebühr/Sendung
Business
Max. 3000 Sendungen netto zzgl. Umsatzsteuer im Monat + 0.03 € netto Transaktionsgebühr/Sendung
Enterprise
Max. 30000 Sendungen netto zzgl. Umsatzsteuer im Monat + 0.02 € netto Transaktionsgebühr/Sendung

Kostenloser Test
Das Starter-Abonnement steht einen Monat lang zum Testen, ohne Grundgebühr und ohne Transaktionskosten für Neukunden zur Verfügung. Allerdings fallen Kosten für die erzeugten Versandmarken an. 

Vertragslaufzeit?

Eine Kündigung ist monatlich zum Ende des Abrechnungsmonats möglich.

Kostenloses Plugin shipcloud

Kostenloses Plugin

shipcloud für WooCommerce
https://de.wordpress.org/plugins/shipcloud-for-woocommerce/

Video-Tutorial: Versandmarken mit shipcloud in WooCommerce.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marius Sonnentag

Leider wird das Plugin nicht mehr bei WooCommerce.com gehostet, sondern jetzt direkt auf WordPress.org: https://de.wordpress.org/plugins/shipcloud-for-woocommerce/ Frage mich gerade wie ich am besten den Switch mache, da dir Plugin-Ordner unterschiedlcih benannt sind, mal schauen vielleicht geht es ja schmerzlos 😉

Hast Du dazu Erfahrungen?

P.S. und es gibt mittlerweile einen Starter Tarif für 4 Euro und maximal 30 Bestellungen…

Einverständnis
Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.