Versandzonen in WooCommerce Teil 1 (2)

Bei den WooCommerce Versandzonen handelt es sich um frei definierbare geographische Regionen,  in denen die Versandeinstellungen für die zuvor gewählten Regionen festgelegt werden.  

Beispiele für Versandzonen:

  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Stadt (z.B. Berlin)
  • Stadtteil (z.B. Prenzlauer Berg)

Alle Versandarten einer Region befinden sich also innerhalb einer Versandzone in WooCommerce.
Kauft ein Kunde z.B. aus Deutschland ein, bekommt er auch nur die Versandkosten aus Deutschland angezeigt. Kauft der Kunde aus den USA ein, erhält er wiederum nur die Versandkosten der USA angezeigt. Im Regelfall kann WooCommerce die Versandkosten erst während des Checkouts richtig zuordnen. Nach der Eingabe des Rechnungsadresse des Kunden.  

Versandzone hinzufügen

  1. Reiter Versand in den WooCommerce Einstellungen aufrufen.
  2. Button “Versandart hinzufügen” drücken.
  3. Namen für die Zone vergeben. Diese Bezeichnung dient der eigenen Orientierung und erscheint später nicht im Shop. 
  4. Region auswählen.
    (Länder, Regionen oder auch Postleitzahlen)
  5. Speichern 

Innerhalb einer Versandzone in WooCommerce gibt es standardmäßig folgende Versandoptionen:

Versandkostenpauschale WooCommerce

Versand aller Produkte oder Produktgruppen mit einer festen Pauschale.
Beispiel: Versandkostenpauschale pro Bestellung 4,90 €

Beispiele Versandkostenpauschale in WooCommerce:

Versandzone: Deutschland
Versandart: Versandkostenpauschale
Preis: 4 €

Versandzone: Europa
Versandart: Internationaler Versand (auch Versandkostenpauschale)
Peis: 12 €

Kostenlose Lieferung in WooCommerce

Kostenlose Lieferung innerhalb einer Versandzone ohne Bedingung.
Beispiel: Alle Lieferungen innerhalb der Versandzone sind kostenlos.

Kostenlose Lieferung innerhalb einer Zone mit einer Bedingung.
Beispiel: Bestellungen ab einem Mindestbestellwert von 30 € sind kostenlos.

Abholung vor Ort WooCommerce

Diese Versandbestellung erlaubt den Kunden die Bestellung selbst abzuholen.
Beispiel: Alle Kunden aus Deutschland erhalten die Möglichkeit ihre Ware selbst abzuholen.

Versandart in WooCommerce hinzufügen.

1. Button „Versandart hinzufügen“ drücken
2. Versandmethode auswählen
3. Konfigurieren der Versandmethode

Versandklassen in WooCommerce

Versandklassen ermöglichen in WooCommerce Produktgruppen für den Versand zusammenzufassen.
Beispiel: Bücherversand, Sperrgut, Paket, Päckchen

Beispiele Versandklassen in WooCommerce:

Versandzone: Deutschland = Versandklasse Bücherversand: = Preis 5 €
Versandzone: Deutschland = Versandklasse Sperrgut: = Preis 12 €

Versandzone: Europa = Versandklasse Bücherversand: = Preis 9 €
Versandzone: Europa = Versandklasse Sperrgut: = Preis 16 €

Versandklasse in WooCommerce hinzufügen.

  1. Reiter Versandklassen aufrufen
  2. Versandklasse hinzufügen
  3. Name für Versandklasse eingeben
  4. Versandklasse speichern
  5. Versandzone aufrufen
  6. Versandkostenpauschale aufrufen
  7. Kosten für Versandklasse eingeben
  8. Versandkostenpauschale speichern
  9. Produkt aufrufen
  10. Reiter Versand aufrufen
  11. Versandklasse auswählen

WooCommerce erkennt automatisch, wenn ein Kunde ein Produkt mit einer Versandklasse in den Warenkorb legt und berechnet dementsprechend die Versandkosten.

Weitere Informationen
Versandeinstellungen in WooCommerce

WooCommerce Video Turorial
Versandkosten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top

Herzlich Willkommen!

Schön, dass du wieder da bist

WooExperte

Login